Wo wir geholfen haben

Ein Auszug aus unseren mehr als 60 erfolgreichen Projekten, anonymisiert zum Schutz unserer Kunden:

Wie sollte ein etablierter Industriezulieferer vorgehen, der ein eigenes Softwareprodukt vertreiben möchte?

Wie kann ein technikfokussierter Systemanbieter aus der Baubranche die Abhängigkeit von einem Großkunden (Umsatzanteil > 80%) senken?

Wie findet ein etabliertes technisches Softwarehaus einen Investor, um Wachstum zu finanzieren und alte Kapitalgeber auszubezahlen?

Wie kann ein innovativer deutscher Maschinenbauer seinen Vertrieb in einem osteuropäischen Land in stabilisieren nachdem er sich von seinem Vertriebsgeschäftsführer trennen musste?

Wie kann der Erfolg eines Startup-Unternehmens auf die nächste Ebene gehoben werden?

Was ist zu tun, um die begonnenen Restrukturierung zum Erfolg zu führen und das operativen Geschäft zu leiten, nachdem der geschäftsführenden Gesellschafter ausfiel?

Soll eine Beteiligungsgesellschaft, die sich in das neue Trendthema Blockchain einkaufen möchte, Anteile an einem angebotenen Unternehmen kaufen?

Wie soll ein etablierter Konsumgüterhersteller mit seinem breiten Gesellschafterkreis umgehen, da nun der Großteil der Gesellschafter vor dem Ruhestand steht?

Wie kann ein junges Unternehmen, das bisher seine Dienstleistungen für Endverbraucher kostenlos angeboten hat, zu einer nachhaltigen Monetarisierung finden?

Wie kann sich ein breit aufgestellter Hersteller von Metallprodukten, der vom digitalen Wandel bedroht ist, neu aufstellen, um auf den Wachstums- und Profitabilitätspfad zurückzukehren?